Was tun bei Kieferverspannungen und Zähneknirschen?


Woran erkennen Sie, ob Sie an Kieferbeschwerden leiden? Machen Sie den Selbsttest:

  • Öffnen Sie vor dem Spiegel langsam den Mund. Öffnet sich Ihr Mund nicht gerade, sondern macht er eine s-förmige Bewegung?
  • Passen keine 3 fingerbreit dazwischen, wenn Sie den Mund maximal öffnen?
  • Weisst Ihre Zunge Dellen auf und ist nicht glatt und wohlgeformt?
  • Funktioniert die Mundöffnung nicht immer geräuschlos?
  • Sind Ihre Zähne abgerieben und scharfkantig?
  • Erwachen Sie morgens häufig mit Nackenschmerzen oder Kopfschmerzen?
  • Leiden Sie an Tinnitus?
  • Haben Sie Zahnschmerzen ohne zahnärztlichen Befund?
  • Beissen Sie bei Anspannung auf die Zähne oder pressen mit der Zunge?
  • Haben Sie öfters Schmerzen hinter den Augen?
  • Ist Ihr Schlaf nicht erholsam oder schnarchen Sie?


Die Kiefermuskulatur reagiert unmittelbar auf Stress.

Dieses "Zähnezusammenbeissen" ist Teil einer ursprünglichen Verteidigungsfunktion, welche den Körper in Anspannung versetzt, um ihn zu schützen. Man nennt dies auch den Verteidigungskiefer (Defensive Jaw). Ein langes Andauern dieser Reaktion kann chronische Beschwerden nach sich ziehen.


"Wie der Nacken so die Hacken", da der Kiefer einen wesentlichen Einfluss auf die Statik des gesamten Körpers hat, können durch Entspannung der Kiefermuskulatur Beschwerden im ganzen Körper Linderung erfahren.


Die kinesiologische Methode zur Kieferbalancierung führt die Muskulatur durch sanfte Berührungen zu ihrem ursprünglich entspannten Zustand zurück.


Die Kieferbalancierung hilft bei:

  • Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD)
  • Zähnepressen (Bruxismus) und -knirschen
  • Kieferknacken
  • Eingeschränkter Kieferöffnung
  • Bestehenden Zahnschmerzen ohne Befund
  • Tinnitus
  • Migräne
  • Schleudertrauma
  • chronischen Schmerzen im ganzen Körper


Verbesserungen verspüren Klienten mit länger andauernder Vorgeschichte bereits nach ein bis zwei Behandlungen. Für eine nachhaltige Wirkung und dauerhafte Linderung sollten fünf oder sechs Sitzungen durchgeführt werden.


Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie mich für weiterführende Informationen.

0